Du bist hier: Startseite

Prinz Rudi I. Lehmann mit Hofmarschall Hannes Harnack

Prinz 2016
Rudi I. Lehmann

mit seinem Hofmarschall Hannes Harnack

Rudi I. Lehmann ist unser Prinz 2016, und das ist einer, denn ist er doch in 3. Generation ein richtiges Pulortsblag. Am 11.08.1951 erblickte der kleine Rudi in unserer schönen Stadt das Licht der Welt.

Seinen Bildungsweg begann er in der damaligen Elisabeth-Schule und setzte diesen dann in der Kettelerschule fort.

Mit glänzenden Zeugnissen war es dann natürlich kein Problem eine Lehrstelle zu finden. Bei Gebr. Hagemann erlernte den Grundstein seines Metaller-Daseins, welches es mit der erfolgreichen Meisterschule in Eslohe die Krone aufsetzte. Von Wegen Krone, 1978 erlegte er den Vogel bei der Schützengilde Sandkuhle und regierte zusammen mit Margreth Ehrentraut, wo er sich genau 25 Jahre später, 2003, auch die Kaiserwürde sicherte.

Mit seiner Frau Ingrid ist er seit 1971 glücklich verheiratet, und hat mit ihr eine hinreißende Tochter welche ihn auch schon zum Opa machte.
Beruflich startete er 1977 mit der Selbstständigkeit durch, immer unterstützt durch seine Frau, gründete er seine uns allen bekannte Maschinenbaufirma. Es verwundert nicht, dass er auch Mitglied im Beckumer Schmiedeamt ist. Dort hat er es auch schon zum Amtsknecht und zum Amtmann gebracht.

Dass Rudi I. handwerklich so richtig was auf’m Kasten hat, das beweist er als aktiver Wagenbauer jedes Jahr aufs Neue bei der KG Sandkuhle. Hier ist er schon so lange dabei, da gab es die KG Sandkuhle noch gar nicht.

Als Pulortsblage ist der Beckumer Karneval für ihn natürlich kein Fremdwort. 1988 war er Mitglied im Stadtelferrat von Stadtprinz Reinhard I. Droste, den wir alle als Ehrenpräsident der Dachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“ kennen.
Außerdem ist er Mitglied in der KG „Ei kike da, Westfalia“, wo er auch schon im Vereinselferrat war, und im Privatclub „Sack-Bach-Lerchen“.

Als Hofmarschall hat sich unsere Tollität Hannes Harnack, mit vollen Namen Hans-Bernhard, erkoren.

Am 29.09.1955 kam unser Hofmarschall in Beckum zur Welt, und ist wie unser Prinz ein waschechter Metaller. In seiner Freizeit ist unser Dipl. Ing. Maschinenbau Hannes begeisterter Fan des FC Schalke 04, eine Dauerkarte darf bei ihm nie fehlen.

Auch die Ziervogelzucht steht bei ihm hoch im Kurs. Wenn er mal nicht von den lieben Vögelein schwärmt, spielt der aktive Kolpingbruder (Stadtelferrat 2000 mit der KG Kolping und dort auch Vereinselferrat) Doppelkopf mit seinem Klub Doko 8/78. Wie unser Prinz ist auch Hannes einer der Sack-Bach-Lerchen.

Selbstverständlich ist er auch aktiver Schütze in der Schützengilde Sandkuhle, wo er schon des Öfteren in der Throngesellschaft war.